Nichts wie hin...

an drei Tagen kommen zahlreiche Übungsleiter/innen zusammen, informieren und tauschen sich aus, diskutieren und erörtern aktuelle Themen im Kinderturnen. Es steht eine Vielzahl an praktischen Workshops für die Teilnehmer/innen bereit, die von bewährten Referenten durchgeführt werden. Das Motto des Kongresses ist „Mehr Raum für Bewegung“ zu welchem an den drei Kongresstagen jeweils verschiedene Schwerpunktthemen mit gezielten Workshops und Impulsvorträgen behandelt werden.

Der Freitag steht unter dem Schwerpunkt „Bewegungsräume“. Um sich zu bewegen bedarf es nicht immer einer voll ausgestatteten Turnhalle. Es gibt vielfältige Möglichkeiten im Alltag eines Kindes für Bewegung. Wie dies aussehen kann, wird am Kongressfreitag beleuchtet.

„Freies Spielen“ steht am Kongresssamstag im Fokus. Neben Bewegungsräumen ist es für die kindliche Entwicklung von Bedeutung, frei und ohne Vorgabe spielen zu können. Wir gehen an diesem Tag der Frage nach: „Warum ist freies Spiel so wichtig?“.

Sonntags geht es um die Vielfalt und das Kinderturnen für alle Kinder mit ihren jeweiligen eigenen Persönlichkeiten und speziellen Bedürfnissen. Die Herausforderung für Vereine und vor allem für die Übungsleiter ist es, dieser Vielfalt Raum zu lassen und Wege zu finden, diese positiv für alle Kinder zu nutzen.

 

Kongress der kurzen Wege

Die Veranstaltungen und Angebote des Kinderturn-Kongress finden im SpOrt Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart (Lageplan) und in den direkt danebenliegenden Hallen statt. Damit sind alle Veranstaltungsräume fußläufig zu erreichen.

Programmheft 2020

Alles auf ein Blick.

Hier online lesen

Anmeldeformular

schriftliche Anmeldung

Hier Anmelden